Saison 2017 Shuttlebutler mit seinem Bulli.

Auf die Hochzeit freuen sich die meisten Paare monatelang. Es wird geplant und vorbereitet und ist der große Tag dann gekommen, wird ordentlich gefeiert. Der Shuttlebutler hofft, einen Teil zur gelungen Hochzeit mit seinem T1 Bulli beigetragen zu haben.

Meinen Kunden und Geschäftspartnern senden ich auf diesem Wege meinen herzlichen Dank für die das Vertrauen  im ablaufenden Jahr.

Für dieses Jahr sagt der Shuttlebutler Danke und wünscht euch allen eine gute Zeit. Ich freue mich jetzt schon riesig aufs neue Jahr. Da sind schon wieder einige sehr Interessante Events im Kalender vorgemerkt.

Jetzt noch ein paar Bilder aus dem vergangen Jahr. Bilder sagen mehr als Wort. Viel Spaß dabei und Servus.

Diese Saison war wieder der totale Wahnsinn. Erste internationale Buchung nach Österreich/ nähe Attersee oder die Nepomuk Kirche zu Leopoltsreut sind nur einige Orte wo der Shattlebutler die Hochzeitspaare begleitet hat.


2016 war eine abwechslungsreiche und beeindruckende Saison für den Shuttlebutler.

  1. Internationale Buchung in Österreich und Traumhochzeit in der höchstgelegenen Kirche vom Bayerischen Wald. Das sind nur ein paar Auszüge aus dem Erlebnisprotokoll des Shattelbutlers. Auch die anderen Hochzeiten waren alle für sich eine Wucht. Voll mit super netten Menschen, die nur eins wollten. Dem Hochzeitspaar einen unvergessen Tag zu bieten, was unter beeindruckender Weise auch gelang. Hier sind einige Bilder von Hochzeiten aus der Saison 2016. Diese Bilder sagen mehr als Wort. Auch für 2017 sind schon etliche Buchungen beim Shuttlebutler eingegangen. Bitte bei Neubuchungen ( Shuttlebutler.de ) frühzeitig Bescheid geben, um die  Terminplanung ohne Probleme durchführen zu können.   Danke für das Vertrauen. Ich wünsche euch allen eine ruhige und erholsame Zeit. 

Der Shuttlebutler

Der Wettergott war in Perlesreut und Wegscheid mehr als gut gelaunt. Hochzeitspaare und Gäste waren vom T1 Bulli begeistert.


Immer wieder ist es ein toller Tag, für die Gäste und dem Shuttlebutler selber, den Tag, der für Sie am wichtigsten ist, mitzugestalten.

Das Wetter war dieses Jahr mehr als durchwachsen, aber bei den Hochzeiten war Sonnenschein, Partylaune, nette Gäste und das passende Ambiente wieder voll im Programm.

In Perlesreut wußte die Braut gar nichts, und wurde voll überrascht als der Bulli in den Hof gefahren kam. Eine Punktlandung….. so soll es sein.

Braut und Bräutigam waren super hübsch, und wir haben nur noch das ganze abgerundet. 

Dieses Jahr neu im Programm die eigene Hausbar, die lt. Hochzeitsgäste super angekommen ist.

Danke Danke Danke, und euch allen einfach eine gute streßfrei und gesunde Zeit.

Der Shuttlebutler

Winterpause 2015 für den Shuttlebutler ist bald vorbei. Er sagt danke, für die tollen netten und interessanten Menschen, die ich beim chauffieren kennen lernen durfte.

]Einige Eindrücke aus dem Jahr 2015 mit dem Shuttlebutler.

Danke für die tollen Stunden, die ich mit den Gästen und Hochzeitspaaren erleben durfte.

Er sagt danke, für die tollen netten und interessanten Menschen, die ich  beim chauffieren kennen lernen durfte, und freue mich schon auf dieses Jahr  2016 auf euch.

Das einzige was bei den zahlreichen Hochzeiten gleich war, ist: „Verliebte Menschen, die diesen Tag zum schönsten Tag in ihren Leben gemacht haben.

„ Ich hoffe einen kleinen Teil zum Ganzen beitragen gekonnt zu haben.

Hier noch ein paar Bilder von 2015

„Mitten drin, statt nur dabei “ Hochzeit am 8.08.2015 mit dem Shuttelbutler



Das Motto bei dieser Hochzeit hätte heißen können :

Mitten drin, statt nur dabei „

Das Ambiente war vom Hochzeitspaar entsprechend, und voll zutreffend ausgesucht worden. Im Auersperg-Gymnasium Passau-Freudenhain, in der kleinen Schlosskapelle , wurde die Hochzeit gebührend abgehalten. Bei toller Stimmung und gut gelaunten Gästen, war es ein wunderschöner Tag. Der Shuttlebutler sagt wieder einmal danke und wünscht dem Hochzeitspaar alles erdenklich gute. .

 

Hochzeit mit dem Shuttelbutler in Haselbach am 1.08.2015

Am Samstag war bei traumhaften Wetter der Käfer vom Shuttlebutler in Haselbach im Einsatz.

Mit Kameraführung von einer Drohne, bis hin zum einwickeln des Käfers, wo sich das nette frisch getraute Ehepaar sich den

Weg erst in das Fahrzeug schneiden mussten, war es wieder ein gelungener Hochzeitstag für den Butler. Durch den wunderschönen Blumenschmuck konnte der Käfer von 1961 sich von seiner schönsten Seite zeigen. Ohne Probleme wurde das Ehepaar bis nach Aicha zu den Festlichkeiten gefahren. Der Shuttlebutler bedankt sich noch mal für die Buchung, und hofft einen kleinen Teil zum schönsten Tag der beiden hinzugefügt zu haben.

Highlight vom Shuttlebutler bis Juni 2015

Der Shuttlebutler im   Einsatz




Egal ob Regen oder Sonne, immer gute Laune und tolle Menschen bei den bisherigen Event´s.

Danke allen, die bis jetzt die Buchung bei Shuttlebutler durchgeführt haben und allen die Interesse an dieser Seite zeigen.

Noch eine gute Zeit.



Der Shuttlebutler geht in die Winterpause und wechselt sein Fahrzeug.

1414156060400 1414156058216 IMG_20141024_112319_0 Hier wurden gerade der Bulli und der Käfer für den Winter vorbereitet.
Leider ist die Saison nun vorbei und beide Oldtimer müssen über den Winter in eine trockne und wohlbehütete Garage.  Beide Oldtimer werden mit Atmungsaktive Decken abgedeckt und der Reifendruck etwas erhöht.  Batterie ausgebaut und noch mal der Lack nach poliert.
Garage zu und auf den Frühling warten.
Für das nächste Jahr sind schon Anregungen und Pläne in Arbeit.
So nun, der Winter  kann kommen.

Eine Alte Victoria ( Fahrrad ) aus den 50 Jahren ist zur Zeit mein Begleiter in der Stadt.
Sollte jemand ein tolles Geschenk für das nächste Jahr, oder Weihnachten suchen. 1407157169725
Mich kann man auch als Unvergessenen Event – Gutschein verschenken.
Wünsche euch allen eine ruhige und entspannte Zeit.
Euer Shuttlebutler.

Käferhochzeit beim Shuttlebutler mit dem Käfer Cabrio in Neukirchen am Inn

DSCN5073



An diesem Wochenende hatte der Käfer Cabrio seinen ersten Einsatz für den Shuttelbutler.

Ohne Probleme und spielerisch leicht meisterte der kleine Krabbler die Hochzeitsfahrt und machte  das Hochzeitspaar überglücklich.

Ganz Neukirchen stand Kopf, als sich das Brautpaar von Steinhügel das Jawort gaben. Sie wurden im Käfer Cabrio BJ 1961 stilgerecht chauffiert und von einer Smartflotte von Comitas begleitet.

Sohn Max hat sich bei der Fahrt so entspannt, dass er fast eingeschlafen ist.

DSCN5045 DSCN5039 DSCN5023